Installateure

Legionellen-Untersuchung

Am 14.12.2012 trat die zweite Änderung der Trinkwasserverordnung in Kraft, nach der das Trinkwasser aus folgenden Anlagen erstmals bis Ende 2013 und dann im Dreijahresrhythmus auf Legionellen untersucht werden muss:
  • Anlagen, die Trinkwasser im Rahmen einer gewerblichen Tätigkeit abgeben.

  • Anlagen, die über Duschen oder sonstige Einrichtungen zur Vernebelung von Trinkwasser verfügen.

  • Großanlagen zur Trinkwassererwärmung mit einem Speichervolumen von über 400 Liter oder einem Rohrleitungsvolumen von über 3 Litern.
Den Vertragsinstallationsunternehmen (VIU) der SWSee bieten wir unsere Zusammenarbeit bei der Umsetzung der Untersuchungspflichten an. Dabei übernehmen wir im Auftrag des VIU (Verzeichnis der Gas- und Wasser-Installateure im SWSee-Gebiet) die Entnahme der Proben sowie deren Untersuchung auf Legionellen in einem akkreditieren Labor.

Ansprechpartner für die Betreiber von überprüfungspflichtigen Anlagen ist ausschließlich das VIU, das Fachmann für die Einhaltung der Trinkwasserhygiene in der Inneninstallation ist und den Betreiber umfassend berät.

Möchten Sie als Vertragsintallateur der SWSee uns mit der Leistung Probeentnahme und Laboruntersuchung im Rahmen einer Legionellenprüfung beauftragen, verwenden Sie bitte dazu das Formular „Auftrag zur Legionellenuntersuchung“.

Weitere Informationen zur Trinkwasser-Installation in Gebäuden und zur Legionellenuntersuchung finden Sie:

Haben Sie Fragen? Ihr Ansprechpartner ist:

Claus Egger
T 07541 505-378
F 07541 505-60378
E-Mail

Ansprechpartner

Claus Egger
T 07541 505-378
F 07541 505-60378
E-Mail
YouTube