Wir als Arbeitsgeber

Wir als Arbeitsgeber

Menschen brauchen Wärme, Licht, Wasser, Mobilität – wir tragen dafür Verantwortung. Unsere Mitarbeiter sorgen dafür, dass die Menschen in Friedrichshafen, Überlingen und der Region zuverlässig mit Strom, Gas und Wasser versorgt sind. Daneben sind wir erfolgreicher Dienstleister rund um Energie – in einer Branche, die gerade in Zeiten der Energiewende jede Menge Dynamik und Herausforderungen bietet. In diesem Umfeld entwickeln wir uns. Für diese Entwicklung bieten wir die besten Bedingungen. Unser Kompetenzmanagement unterstützt, fördert und fordert unsere Mitarbeiter vom ersten Tag ihrer Mitarbeit an. Ganz individuell. Von A wie Ausbildung bis Z wie Zusatzqualifikation. Regelmäßige Mitarbeitergespräche, Potenzialanalysen und eine nachhaltige Talentförderung sind hier die wesentlichen Bausteine.

Ein wichtiger Bereich ist nach wie vor die Ausbildung. Traditionell setzen wir hier einen Schwerpunkt, was sich in einer deutlich überdurchschnittlichen Ausbildungsquote zeigt. Mit vielseitigen Angeboten bieten wir eine praxisnahe und spannende Ausbildung. Wir sehen Ausbildung als Chance – für uns, aber auch für junge Menschen, die auf dem Sprung ins Berufsleben stehen.

Neben einer qualifizierten Ausbildung legen wir auch Wert auf einen kontinuierlichen Dialog mit den Mitarbeitern. Regelmäßig führen wir eine Mitarbeiterbefragung durch. Die Ergebnisse zeigen: Unsere Mitarbeiter sind mit ihrem Unternehmen stark verbunden. Besonders positiv beurteilten die Mitarbeiter Zusammenhalt und Betriebsklima sowie unsere sozialen Leistungen. Kein Wunder: flexible Arbeitszeitmodelle, Sportangebote, Kita-Belegplätze und das Gesundheitsmanagement sorgen für ein gutes Arbeitsumfeld. Schließlich sind Gesundheit und Wohlbefinden die Grundlage für die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit.

Doch von einem tollen Betriebsklima und einem angenehmen Umfeld allein kann man nicht leben. Deswegen bieten wir eine leistungsgerechte Bezahlung, eine betriebliche Altersversorgung und weitere attraktive Nebenleistungen. So wird Leistung belohnt und Engagement gefördert.
YouTube