Verantwortungspreis 2017

Natürlich übernehmen wir Verantwortung Die Region und die Kinder- und Jugendarbeit hier liegen uns sehr am Herzen. Aber nicht nur uns: Auch viele Vereine engagieren sich für Kinder und Jugendliche und tragen mit großem Einsatz dazu bei, dass unsere Region lebenswert ist und bleibt.

Zusammenarbeit macht stark. Deshalb verleihen wir zum fünften Mal den STADTWERK AM SEE-Verantwortungspreis für Kinder- und Jugendarbeit in Vereinen. Mit ihm wollen wir Initiativen unterstützen und prämieren, die mit vorbildlichen Projekten zeigen, wie sie Verantwortung für ihre Heimat und ihre Mitmenschen tragen.

Wir zeichnen zehn Projekte aus, die eine besondere Vorbildfunktion in der Region beweisen. Die Projekte müssen eigenständig entwickelt sein und dürfen nicht von anderen Unternehmen gesponsert sein. Bei der Preisvergabe achten wir besonders auf Beweggründe, Ziele, Engagement und Wirkung der eingereichten Projekte. Was das für Projekte sind? Hier geht’s zu einer kleinen Auswahl der Gewinner aus dem vergangenen Jahren.

11. Preis – der Social Media Preis

Das Projekt mit den meisten Likes auf Facebook erhält 500 Euro. Dieser Preis ist unabhängig von den Plätzen 1 bis 10.
Es werden alle Bewerbungen auf unserer Seite www.facebook.com/stadtwerkamsee vorgestellt.

Ansprechpartner

Andrina Große
Kornblumenstraße 7/1
88046 Friedrichshafen
T 07541 505-377
F 07541 505-60 377
E-Mail
Die nächste Ausschreibung startet im November 2018

Verantwortungspreis 2017

  • Wer kann teilnehmen?
  • Die Bewerbung
  • Auf was achten wir bei der Preisvergabe besonders?
  • Die Preise
YouTube