Pressemeldungen

13.04.2017
Stadtwerk sucht Mitglieder für digitalen Kundenbeirat

Das Stadtwerk am See hat einen digitalen Kundenbeirat eingerichtet, der das Unternehmen berät und Kundeninteressen vertritt. Für das Gremium sucht das Stadtwerk noch Mitglieder.

Die Kunden des Stadtwerks am See dürfen mitreden. Im neuen digitalen Beirat geben Kunden in Form von Online-Umfragen ihre Anregungen und Wünsche, aber auch Kritik an das Unternehmen weiter. Die Beiräte sind damit ein aktives Bindeglied zwischen den Kunden und dem Stadtwerk am See.

„Wir freuen uns auf spannende Anregungen“, so Laura Straub, Verantwortliche für den Kundenbeirat beim Stadtwerk, „aber auch auf Vorschläge zur Verbesserung unseres Service und unserer Produkte.“ Das Ganze soll keine Einbahnstraße sein. „Die Vorschläge des Kundenbeirats tragen wir ins Unternehmen – und halten die Beiräte natürlich immer auf dem Laufenden, was aus ihren Vorschlägen geworden ist“, meint Straub.

Insgesamt 100 Mitglieder wird das Gremium haben. Die Kommunikation findet ausschließlich online statt. Das Stadtwerk sucht nun in der Bodenseeregion noch Bewerberinnen und Bewerber. „Wir haben bereits 80 Mitglieder und wollen die freien Plätze unbedingt vergeben“, erklärt Straub. Voraussetzung ist, dass die Beiräte Kunden des Stadtwerks sind und mit Strom, Gas oder Wärme beliefert werden. Anmelden könnten sich Interessierte auf der Homepage des Energieversorgers.

Für die Teilnahme an den Umfragen werden die Beiräte durch ein Prämiensystem belohnt. Je nach Punktzahl erhalten die Mitglieder Einkaufsgutscheine, Wertgutscheine für Therme oder Kino, Essensgutscheine etc.

i
Anmeldung und weitere Informationen zum Kundenbeirat unter www.stadtwerk-am-see.de/kundenbeirat


Zurück zur Startseite
YouTube