Unsere Klimaschutz-Projekte

Klimaneutral Energie beziehen


Beim Heizen mit Erdgas entsteht im Vergleich zu Heizöl rund 30 % weniger CO2. Doch auch eine geringe Menge an CO2 beeinträchtigt unser Klima. Diese Menge an CO2 kann mit Hilfe von weltweiten Klimaprojekten eingespart werden. Wir kaufen dazu Klimaschutz-Zertifikate dieser Projekte ein und neutralisieren so Ihre CO2-Bilanz:

Biomasse
Die Projektaktivität fasst zwei kleine Keramikproduktionsstätten, die keramische Erzeugnisse wie Ziegel für den lokalen Markt herstellen, zusammen. Ursprünglich wird in diesen Produktionsstätten Holz aus dem Amazonasgebiet zur Befeuerung der Öfen eingesetzt. Im Rahmen der Projektaktivität wird der Einsatz der Urwaldhölzer durch die Nutzung von Acai Samen und Sägespänen zur Befeuerung ersetzt. Acai Samen sind Abfallprodukte einer in der Region konsumierten Frucht einer Palmart im Amazonas. Ohne die Projektaktivität würden diese Abfälle in offenen Halden verrotten und erhebliche Methanemissionen verursachen. Mehr...


Wasserkraft
Das von der Malana Power Company gebaute Laufwasserkraftwerk befindet sich im Staat Himachal Pradesh. Dieser indische Bundesstaat bietet aufgrund seiner hohen Berggipfel von über 6.500 Metern ideale Voraussetzungen für die Nutzung von Wasserkraft. Das Kraftwerk umfasst zwei Turbinen von je 43 Megawatt und erzeugt jährlich etwa 390 Gigawattstunden an Elektrizität.
Das von First Climate unterstützte Projekt ist das erste Wasserkraftwerk in der Region, das unter der Regie privater Investoren gebaut wurde. Dabei stellten insbesondere der abgelegene Standort und die schwierigen geologischen Bedingungen große Herausforderungen dar. Durch die zusätzlichen Erlöse aus dem Verkauf von Klimaschutzzertifikaten konnte das Projekt dennoch erfolgreich realisiert werden. Mehr...

Grubengas aus Deutschland
Grubengas ist aufgrund der damit einhergehenden Explosionsgefahr eine der größten Herausforderungen im Bergbau. Der Hauptbestandteil des Gases ist Methan, welches auch noch nach Jahrzehnten aus stillgelegten Kohleminen in großen Mengen austreten kann. Gelangt Methan in die Atmosphäre, ist es für das Klima 21x so schädlich wie die gleiche Menge an Kohlendioxid. Methan ist jedoch auch der Hauptbestandteil von Erdgas und eignet sich somit hervorragend zur Energieerzeugung. Das von First Climate unterstützte Projekt fängt austretendes Grubengas auf und verwandelt es in einem Blockheizkraftwerk mit besonders effizienter Kraft-Wärme-Kopplungs-Technologie in nutzbare Energie. Das Kraftwerk speist nicht nur Strom in das Netz ein, sondern liefert auch Wärme an kommerzielle und private Abnehmer. Mehr...

Kundenberatung

Persönliche Beratung:
T 0800 505 2000
F 07541 505-60 219

Kundenservice
YouTube