Pressemeldungen

04.12.2017
Stadtwerk unterstützt VfB Friedrichshafen mit Laptops

Bisher teilten sich die beiden Bundesfreiwilligen beim VfB Friedrichshafen einen alten Laptop. Das ändert sich nun: Der Häfler Sportverein erhält zwei „neue“ Laptops vom Stadtwerk am See. „Unsere beiden ‚Bufdis‘ arbeiten viel in der Verwaltung und der Kindersportschule des Vereins mit“, erklärt Stephanie Wolf, Geschäftsstellenleiterin des VfB Friedrichshafen. Das heiße unter anderem auch Einsätze planen, Listen anlegen und Datensätze pflegen. „Ohne einen Computer läuft da nicht viel. Jetzt haben wir gleich zwei – da können die Mädels sehr viel besser arbeiten“, freut sich Wolf.

Aber auch in der praktischen Vereinsarbeit packen die beiden mit an und helfen zum Beispiel bei Trainingsstunden in der Kindersportschule oder Projekten in Kindergärten. „Wir möchten jungen Menschen die Möglichkeit bieten, sich im Sport zu engagieren und sich beruflich zu orientieren“, betont VfB-Präsident Wunibald Wösle. „Toll, dass uns das Stadtwerk am See dabei unterstützt.“

Spendenübergabe

Stadtwerk-Pressesprecher Sebastian Dix (mitte) übergab die beiden Laptops an die Bundesfreiwilligen. „Die Geräte sind zwar bei uns ausgemustert, aber für den Büroeinsatz noch voll funktionsfähig. Wir freuen uns, wenn sie weiterhin sinnvoll zum Einsatz kommen.“


Zurück zur Startseite
YouTube