Pressemeldungen

04.02.2019
Stadtwerk fördert E-Mobilität

Das Stadtwerk am See unterstützt seine Kunden beim Kauf eines E-Bikes. 50 Euro pro Pedelec oder E-Roller zahlt der Energieversorger vom Bodensee beim Kauf bei einem der Partnerhändler im Bodenseekreis. Rund 900 E-Bikes hat das Stadtwerk in den vergangenen Jahren schon gefördert.

„E-Bikes ermöglichen ökologische Mobilität – und das vermehrt auch bei Menschen, die sonst das Auto genutzt hätten“, begründet Stadtwerk am See-Sprecher Sebastian Dix das Förderprogramm. Voraussetzung für das Förderprogramm sei deshalb ein Ökostrom-Vertrag und ein Kauf bei einem der Partnerhändler im Bodenseekreis. „Nur mit Ökostrom ist E-Mobilität wirklich sinnvoll“, erklärt Dix.

Seit 2010 hat das Stadtwerk so schon mehr als 900 E-Bikes gefördert. „Das Interesse an Pedelecs ist weiterhin groß, unser Förder-Kontingent von 100 E-Bikes pro Jahr ist seit Jahren ausgeschöpft“, so Dix, der sich über das Interesse an Öko-Mobilität freut: Ein solches Programm passe damit gut zur ökologischen Ausrichtung des Stadtwerks.

Das Stadtwerk am See arbeitet bei dem Programm mit regionalen Fahrradhändlern zusammen. „Das ist unser Selbstverständnis: Als regionales Unternehmen unterstützen wir den regionalen Handel“, so der Sprecher.

i
Mehr Informationen zum E-Bike-Förderprogramm des Stadtwerks am See auf  www.stadtwerk-am-see.de/e-mobil


Zurück zur Startseite
YouTube