Pressemeldungen

13.03.2019
Gratisparken für 10.000 Euro

Stadtwerk am See, Stadtmarketing und Händler geben Gutscheine aus – derzeit keine Engpässe durch Wegfall Parkhaus Am See

Die Friedrichshafener Innenstadt bleibt auch ohne das geschlossene Parkhaus Am See attraktiv und einen Einkaufsbummel wert: Um das zu unterstützen, starten Stadtwerk am See und Stadtmarketing Friedrichshafen die gemeinsame Aktion „Wir schenken Ihnen einen Euro“. „Wir wollen damit auch zeigen: Es gibt genügend Parkplätze in direkter Nähe zur Innenstadt“, so Stadtwerk am See-Geschäftsführer Alexander-Florian Bürkle. Rund 1.000 Plätze bieten die beiden Parkhäusern Altstadt und Stadtbahnhof, nur wenige hundert Meter entfernt von der Innenstadt. Und auch weiterer privater oder städtischer Parkraum steht zur Verfügung.

Wie funktioniert die Aktion? Die beiden Partner Stadtwerk am See und Stadtmarketing stellen 10.000 Gratis-Gutscheine zu je einem Euro aus. Am 16., 23. und 30. März können die beteiligten Händler in der Innenstadt diese Gutscheine an ihre Kunden ausgeben. Händler, die mitmachen, haben ein Aktionsplakat im Schaufenster. Die Gutscheine können bis 14. April in den Stadtwerk am See-Parkhäusern Altstadt und Stadtbahnhof eingelöst werden.

Das Stadtwerk am See möchte laut eigener Aussage auch auf das bereits bestehende Rabattsystem aufmerksam machen. Gemeinsam mit dem Stadtmarketing bietet das Stadtwerk bereits seit Frühjahr 2018 den Friedrichshafener Händlern Parkgutscheine zur Ausgabe an Kunden an. Rund 30.000 Euro hat der Parkhausbetreiber für die Systeme investiert. „Und wir subventionieren zusätzlich jeden Gutschein-Euro mit 30 Cent“, erklärt Bürkle.

Und auch sonst tut das Stadtwerk etwas, um den Ausfall des Parkhauses Am See auszugleichen. Um möglichst viel Parkraum zur Verfügung zu stellen, hat das Stadtwerk die laufenden Sanierungsarbeiten im Parkhaus Altstadt unterbrochen. „Auch das kostet uns monatlich viel Geld“, so Bürkle. „Und noch dazu fehlen uns die Einnahmen aus dem Parkhaus Am See.“

„Die Attraktivität einer Stadt hängt zwar nicht vorrangig von der Zahl der Parkplätze ab“, so Bürkle. „Wir tun dennoch alles, um die Händler zu unterstützen.“ Die aktuelle Aktion gemeinsam mit dem Stadtmarketing sei dafür ein erneuter Beweis.

Stadtmarketing-Chef Thomas Goldschmidt freut sich über die gemeinsame Aktion: „Die Friedrichshafener Innenstadt ist attraktiv. Und durch die gemeinsame Aktion machen wir zusammen mit den Einzelhändlern darauf aufmerksam und zeigen, dass wir flexibel und kundenorientiert sind.“


Zurück zur Startseite
YouTube