Energie und Verantwortung für die Region

Das STADTWERK AM SEE liefert nicht nur Strom, Gas und Wasser für die Region. Es engagiert sich außerdem seit Jahren als Sponsor hauptsächlich in den Bereichen Sport, Kultur und Soziales. Das STADTWERK AM SEE unterstützt damit Veranstaltungen, Initiativen und Vereine, die auf den finanziellen Beitrag angewiesen sind. Dabei steht der Bezug zur Region und zu den Produkten und Leistungen des Stadtwerks im Vordergrund.

Die wichtigsten Engagements im Bereich Sponsoring sind der Bundesliga-Volleyball des VfB Friedrichshafen, die Veranstaltungsreihe WortMenü in Überlingen, das Seehasenfest – das große Friedrichshafener Kinder- und Heimatfest – das Kulturufer in Friedrichshafen sowie z.B. die Fußballer des FC 09 Überlingen oder des VfB Friedrichshafen. Aber auch kleinere Engagements trägt das STADTWERK AM SEE finanziell mit.

Durch unsere Wettbewerbe haben zudem Vereine die Chance auf zusätzliche Förderung. Bei Stadtwerk am See Verantwortungspreis suchen wir besondere Projekte in der Kinder- und Jugendförderung. Außerdem gibt es jährlich beim Wettbewerb Teamtrikot drei Trikotsätze zu gewinnen. Einzige Voraussetzung: uns mit einer kreativen Bewerbung überzeugen. 

Auch Sie suchen für Ihren Verein oder Ihre Initiative Unterstützer? Dann schreiben Sie uns:
  • Für was suchen Sie Unterstützung? Name der Institution/ des Vereins/ der Veranstaltung
  • Ort
  • Konzept der Veranstaltung/ des Projektes (inkl. Erwartete Besucherzahlen, Mediaplanung, Pressearbeit)
  • Ideen der Zusammenarbeit
Wichtig für Sie: Wir verteilen unser Budget auf etliche Gemeinden, Projekte und Initiativen in der Region. Das macht es uns unmöglich, alles zu unterstützen was wir gut finden. Wichtig ist aber vor allem, dass wir zusammen passen. Sprich Ihre Veranstaltung, Ihr Verein oder Ihre Themen mit den STADTWERK AM SEE Markenwerten sind und die Zusammenarbeit einen Mehrwert für beide Parteien erzielt. Außerdem wichtig: Sponsoringanfragen können für das Folgejahr sollten bis zum 31.07. bei uns sein. Danach ist der Großteil des Budgets verplant. Kleinere Projekte und Initiativen haben dann natürlich immer noch eine Chance auf Förderung.


Ansprechpartner

Susi Mikulic
Susi Mikulic

T 07541 505-377
F 07541 505-60377
E-Mail
YouTube